gratis orakel online kostenlos

Anleitung zum Pendeln

Wenn du mit einem richtigen Pendel arbeiten möchtest, brauchst du zunächst einmal ein geeignetes Instrument, also ein Pendel. Eine große Auswahl an Pendeln findest du hier. Es gibt natürlich auch Bücher über das Pendeln

Vorbereitung

1. Nimm dein Pendel und finde zunächst einmal heraus, mit welcher Hand du pendeln möchtest. Probiere es einfach aus. Nimm die Pendelschnur in die Hand und lass das Pendel herunter hängen. Mit welcher Hand fühlst du dich wohler?

2. Stütze dich nun mit dem Ellenbogen deiner Lieblingshand auf einem Tisch ab. Lege eventuell etwas weiches drunter, falls es dir weh tut. Dann fasse die Schnur mit Daumen und Zeigefinger und lass das Pendel in Ruhe herunter hängen. Sage dir innerlich oder laut "Das ist die Ruhestellung". Warte einige Zeit ab. Es kann sein, dass "Ruhestellung" bei dir nicht ganz ruhig ist. Das ist dann eben so. Es ist deine Ruhestellung.


Kalibrieren, Programmieren des Pendels

kristall pendel

  • Ein Vor- und Zurückschwingen des Pendels bedeutet normalerweise ganz klar "JA".
  • Ein seitliches Hin- und Herschwingen bedeutet eindeutig "NEIN".
  • Rechtsherum kreisen bedeutet positive Energie, Verbesserung, mehr, wahrscheinlicher, empfehlenswerter etc.
  • Linksherum kreisen bedeutet negative Energie, ein Abschwächen, weniger, nicht empfehlenswert etc. je nach Fragestellung.
  • Wenn das Pendel willenlos vor sich hinbaumelt und keine konkrete Richtung anzeigt, dann hat das Thema wenig Energie und die Antwort lautet "eventuell oder vielleicht".

Aber am wichtigsten ist, wie DEIN Pendel für dich funktioniert.

Pendel zeige mir...

Jetzt werden dein Pendel und du eine energetische Einheit... Frage nun folgendes ab, während du den Arm deiner Lieblingshand aufgestützt hast und die Schnur des Pendels zwischen Daumen und Zeigefinger hältst. Warte, nachdem du die Frage gestellt hast und konzentriere dich auf das Pendel. Notiere dann die Reaktion des Pendels auf einem Zettel.


Hinweis: gemäß der neuesten Erkenntnisse der Quantenphysik ist alles energetisch miteinander verwoben. Es gibt keine scharfe Trennung mehr zwischen Geist und Materie.

  • Liebes Pendel. Unsere Energien sind nun miteinander verbunden und eins (spüre es eine Zeit lang).
  • Zeige mir nun bitte, was für dich "JA" bedeutet.
    (beobachte jeweils das Pendel, bis es reagiert)
  • Zeige mir nun bitte, was für dich "NEIN" bedeutet.
  • Zeige mir nun bitte, was für dich "Positiv" bedeutet.
  • Zeige mir nun bitte, was für dich "Negativ" bedeutet.
  • Zeige mir nun bitte, was für dich "Vielleicht" bedeutet.

Damit ist dein Pendel auf dich kalibriert und du kannst es für Befragungen nutzen. Viel Erfolg und viel Glück!